Hotel Zauberg

Semmering

Im Dezember wurde die zweite Baustufe des Gesamtkonzeptes „Neues Ortszentrum Semmering“ verwirklicht. Es entstand das „Hotel Zauberberg“, ein Lehrhotel der Tourismusschulen Semmering und ein darunterliegender, 450 m² großer Billa – Markt als Nahversorger. 

Das darüber situierte Hotel wird vom zukünftigen, neuen Hauptplatz her, der sich bis zum Gemeindeamt hin erstrecken wird, erschlossen. Eine signifikante Eingangssituation mit großzügiger, zweigeschossiger Verglasung des oberhalb gelegenen Frühstücksraumes gliedert die platzseitige Fassade und setzt auch durch die Beleuchtung in der Nacht ein weithin sichtbares Zeichen.  

Modern gestaltete Zimmer mit insgesamt 52 Betten samt attraktiven Freiräumen und Aufenthaltszonen wurden in diesem zeitlos eleganten Gebäude eingeplant und im Zuge des Weltcups am Semmering der Bestimmung übergeben.

Die Gesamtkonzeption des Projekts „Ortszentrums Semmering“ erfolgt durch die Planungsgemeinschaft mit dem Architekturbüro DI Pajduch Architektur – ZT GmbH / Mürzzuschlag.